Chiropraktik

Was ist Chiropraktik?

Die Chiropraktik beschäftigt sich mit dem Bewegungsapparat. Dazu gehört insbesondere die Wirbelsäule und alle Gelenke des Körpers.  In der Chiropraktik geht es darum, mit manuellem Eingriff, über Impulstechniken Fehlstellungen zu korrigieren.

Was wird behandelt?

Aus Sicht der amerikanischen Chiropraktik können insbesondere folgende Beschwerden behandelt werden:

  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen in den Armen
  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Verspannungen der Schulter-Nackenmuskulatur
  • Hexenschuss
  • Ischias-Schmerzen (Ischialgien)
  • Kreuzschmerzen (Lumbalgie)
  • Beckenbeschwerden / Beckenschiefstand und Fehlstatik
  • Beinlängendifferenzen / ISG-Blockaden
  • Behandlung von Beschwerden der Gelenke, Sehnen und Bänder

 

Wie wird behandelt?

Die Behandlung wird jeweils nach einer gründlichen Anamnese anhand Ihrer Krankengeschichte und den tatsächlichen Beschwerden gemeinsam mit Ihnen geplant.
Mehr dazu und eine direkte Anmeldung finden Sie hier: (Link folgt :))